Philosophie

Tibetan Kung Fu Logo 2
Tibetan Kung Fu Logo 1 width=
  • 1. Kung Fu als Kampfkunst erhalten und weiterentwickeln
  • 2. Ein Verständnis für die Kampfkunst «Kung Fu» entwickeln
  • 3. Das Wissen und die Erfahrung mit anderen teilen
  • 4. Mentale und physische Gesundheit erlangen
  • 5. Regelmässig und gewissenhaft üben
  • 6. Das Erlernte nicht zum eigenen Vorteil nutzen
  • 7. Respektvoll mit sich und den MitschülerInnen sein
  • 8. Gewinnen und Verlieren verstehen lernen
  • 9. Seine eigenen Schwächen akzeptieren und geduldig daran arbeiten, sich weiterzuentwickeln, Egoismus, Arroganz und Selbstsucht nicht nähren
  • 10. Freundlich sein, ein kühles Herz bewahren, denken und dann handeln
  • 11. Menschen, die einem im Leben geholfen haben, nicht vergessen
Aktuell

Jetzt für Seminar 2020 in Thailand anmelden!

→ Hier gibt es mehr Infos